Bitte, geben Sie Ihre Anmeldename und Passwort an! Not logged in.
Anmeldename:  
Passwort: Login button

Dipl.-Ing. Rüdiger Winkler, Geschäftsführer
Herr Winkler war über viele Jahre in verschiedenen leitenden Funktionen beim VDEW, Frankfurt tätig, zuletzt als Leiter des Bereichs Netze. In dieser Eigenschaft zeichnete er verantwortlich für die Koordination der stromwirtschaftlichen Verhandlungsgruppe bei den Verhandlungen zur Verbändevereinbarung I, II und II plus. Ferner sind in seinem Verantwortungsbereich oder unter seiner Mitwirkung ein Großteil der bis 2005 geltenden Marktregeln im Strombereich entstanden.
Vor und nach seiner Tätigkeit für den VDEW sammelte Herr Winkler Erfahrungen bei zwei größeren Stromversorgern. Daneben war er mehrere Jahre erfolgreich Dozent an der Fachhochschule Karlsruhe. Seit Mai 2009 ist er auch Geschäftsführer des EDNA-Bundesverbands Energiemarkt&Kommunikation.

Dipl.-Ing. Heinrich Lang, Geschäftsführer
Als Energie-Berater für Kommunalkunden begann er 1983 seine Tätigkeit für den Energieversorger Badenwerk AG in Karlsruhe. Nach wenigen Jahren wurde er dort mit der Leitung der Abteilung Energieberatung betraut.

Im Jahr 1994 wechselte er zur damaligen Kraftanlagen Heidelberg (heute GAH), um eine neue Dienstleistung im Bereich Einspar-Contracting aufzubauen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt war er auch an der Mitentwicklung der Normen zum Gebäude­Energieausweis beteiligt. Als Gründungsmitglied des VDI-Fachausschuss Energieanwendung ist er u. a. Mitautor der VDI-Richtlinie 4602 „Energiemanagement“. Ebenso war er für mehrere Fachhoch­schulen nebenberuflich tätig.

Seit 2005 ist Heinrich Lang Partner in des ifed. und beschäftigt sich weiterhin mit dem Thema Energieeffizienz. Er berät mittlere und große Industrieunternehmen beim Aufbau von Energiemanagement-Systemen und bei der technischen Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen. Gleichzeitig ist er auch im Bereich der Prozessanalyse von Energieversorgungsunternehmen und bei Unternehmen des Anlagenbaus tätig. Abgerundet wird sein Tätigkeitsbereich durch eine intensive Seminartätigkeit u. a. in den Bereichen Strom- und Gasanwendungstechnik, Messtechnik, Kunden- und Lieferanten­beziehungen, Technische Anschlussbedingungen und natürlich Effizienz- und Energiedienstleistungen.

Dipl. Ing. Markus Palic
Nach der Schulausbildung und dem Studium der elektrischen Energietechnik von 1979 bis 1991 Mitarbeiter in den Bereichen Netzbau und Energieanwendung sowie Sachgebietsleiter Netzplanung in einem überregionalen Energieversorgungs-unternehmen in Süddeutschland. Zwischen 1991 und 1994 Vorstandsassistent bei und zwischen 1995 und 2003 Vorstand der Westdeutschen Licht- und Kraftwerke AG (WLK) in Erkelenz/Rheinland. Von 2003 bis 2007 technischer und seit 2007 alleiniger Geschäftsführer der WestEnergie und Verkehr, Geilenkirchen/Erkelenz (www.west-euv.de), die aus der Fusion der WLK AG mit den Kreiswerken Heinsberg GmbH (KWH) hervorging.
Seit 2008 gleichzeitig Geschäftsführer der NEW Netz, der Netzgesellschaft in der Region Kreis Heinsberg, Mönchengladbach und Viersen sowie Geschäftsführer der NEW Re, der Gesellschaft für regenerative Energien in der Region.

Von 1998 bis 2007 Lehrbeauftragter für „Energiewirtschaft in liberalisierten Energiemärkten“ an der Fachhochschule Aachen, Abteilung Jülich.

Publikationen: seit 1979 rd. 30 Publikationen in Fachzeitschriften zu versch. energiewirtschaftlichen Themen.
Bücher: „Kabel und Freileitungen in überregionalen Versorgungsnetzen“ (1992); „Elektrische Wärme- und Heiztechnik“ (1993)

 

Dipl. Ing. Thomas Mahlbacher
1999 – 2015     Alleingeschäftsführer/vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke Fellbach GmbH
1993 - 1999    Abteilungsleiter Marketing und Vertrieb bei der MVV
1980 -1993    Mitarbeiter der Badenwerk AG in verschiedenen    
                      Funktionen
1975 -1980    Studium Elektrische Energietechnik, danach
                      Assistent am Lehrstuhl
Sonstige Aktivitäten:   

Zahlreiche Fachvorträge auf Bundes – und Landesebene, Erwachsenenbildung an der Meisterschule Bruchsal undFH Mannheim.Zahlreiche Veröffentlichungen in Fachmedien
Leiter des Lenkungskreises KMU des VfEW
Stellvertr. Leiter des Lenkungskreises Kommunikation des BDEW
Mitglied im Präsidium und Vorstand des VfEW
Ständiger Gast im Vorstand des BDEW. Mahlbacher vertritt im ifed. die Bereiche Marketing, Produktentwicklung und Vertrieb

 

Dipl.-Ing., Dipl.-Energiewirt Andreas Rosenfelder                 
Nach erfolgreichem Abschluss des Aufbaustudiums Energiewirtschaft begann er 1998 als Energieberater eines großen deutschen Energie-Contractors in Heidelberg und wurde dort nach wenigen Jahren mit der Leitung des Sachgebietes Energieberatung betraut. Er wurde zum ausgewiesenen Fachmann für alle Energiefragen in Gewerbebetrieben und Industrieunternehmen sowie im Bereich von öffentlichen Liegenschaften. Über diese Tätigkeit sammelte er auch Erfahrung in der Nutzung fernauslesbarer Energiezähler und der Schaffung von Transparenz beim Energieverbrauch.
2006 wechselte  Andreas Rosenfelder zur URBANA EBF Energiemanagement GmbH. Dort lag sein Arbeitsschwerpunkt bei der Implementierung von Energiemanagement- und Energiecontrolling-Systemen in der Industrie und bei großen Liegenschaftsbetreibern.
Seit 2008 leitet er seine eigene Firma „ePotenziale - Ingenieurbüro für Energieberatung“. Die Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Beratung von Unternehmen bezüglich Energieeffizienz-maßnahmen sowie in der Erstellung der öffentlich rechtlichen Nachweisen zu den Anforderungen der Energieeinspar-Verordnung (EnEV) für Wohn- und Nichtwohngebäude im Neubau und Sanierungsbereich und besitzt die entsprechenden BAFA-Zulassungen.
Seit September 2014 verstärkt er das Team des ifed gerade hinsichtlich der Umsetzung rund um die EU-Energieeffizenzrichtlinie, Energiesteuern und der Nutzung von Contracting-Maßnahmen

Dipl. Ing. Rudolf König
Rudolf Koenig ist als Berater für energiewirtschaftliche Fragen in den Themenbereichen Marktdesign einer auf erneuerbaren Energien aufbauenden Versorgungsinfrastruktur, Zählen und Messen, IT Systeme für Messdatenverarbeitung und Steuerung von EEG Anlagen sowie regulierte Geschäftsprozesse und Schnittstellensysteme zu Endkunden tätig.

Er ist seit Beginn der 90er Jahre bei Energiedienstleistern und in der Energiewirtschaft in Deutschland, Europe und in den USA tätig. Er verfügt über fundierte Kenntnisse der deutschen und internationalen Energiewirtschaft und besitzt ein aktives Netzwerk an Kontakten in den o. g. Regionen.

Herr Koenig hat umfangreiche Erfahrung im Projektmanagement bei Energiedienstleistungs- und Smart Energy Projekten. Bei einem amerikanischen IT Unternehmen arbeitet er bereits zu Beginn der 90er Jahre an der Integration von Energie- und Informationstechnik. Für einen deutschen Energiedienstleister leitete er eines der ersten Mehrsparten Smart Metering Projekte, das mit zeitabhängigen Tarifen und einer Benutzerschnittstelle auf mobilen Endgeräten ausgestattet war.
 
Herr Koenig ist in Arbeitsgruppen des Bundesverbands Energiemarkt und Kommunikation e.V. (EDNA), im Bundesverband WindEnergie e.V und im Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.  tätig.

Claudia von Schultzendorff
Seit 1995 führt  Frau von Schultzerndorff bundesweit erfolgreiche Trainings, Beratung und Coaching zu folgenden Themen an:
Führung/Leadership: Führung, Motivation, Schwierige Situationen in der Führung, Einzelcoaching von Führungskräften, Führungskräftenachwuchs-Programme
Kommunikation: Rhetorik, Präsentation, Gesprächsführung, Konfliktmanagement, Moderation, Mitarbeitergespräche führen
Arbeitstechniken: Projektmanagement, Zeit- und Selbstmanagement, Stressmanagement, Entscheidungstechniken
Persolog® - Persönlichkeitsprofil, Insights- Persönlichkeitsprofil
Coaching

Detaillierte Informationen zu allen Seminarthemen können beim ifed. Institut angefordert werden
Branchenerfahrung:
u.a.
Energie-Branche    badenova AG & Co. KG (Durchführung eines mehrjährigen Personalentwicklungsprojektes, Schulungen für Führungskräfte und für Mitarbeiter, individuelle Schulungen einzelner Fachbereiche, Führungskräfteberatung und –Coaching, Erarbeitung und Umsetzung eines Führungskräftenachwuchs-Programms, etc.)
Regenerative Energien (u.a. SolarMarkt Deutschland GmbH, Solar-Fabrik AG)

Pharma-Industrie :(u.a. Fa. Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG., Merck
Serono GmbH, Novo Nordisk Pharma GmbH, Ypsomed GmbH)
Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)
Regierungspräsidien Freiburg, Karlsruhe, Stuttgart und Tübingen
Oberfinanzdirektion Baden-Württemberg
Universitäten Freiburg und Köln
Uniklinik Freiburg (sowohl allgemeine Themen als auch spezielles Coaching und individueller Bereichsschulungen)
Reederei Hapag Lloyd AG (Seminare auf Englisch und Spanisch)

Davor Berufstätigkeit  in der freien Wirtschaft:
ADA Cosmetics International GmbH: Personalleitung
Gödecke AG (heute Pfizer Manufacturing Deutschland GmbH): Personalentwicklung, Personalverwaltung und Ausbildung

Ausbildung:
-    Studium der Betriebswirtschaftlehre mit Schwerpunkt Psychologie an der Universität Köln (Dipl.-Kauffrau)
-    Ausbildung zum Personal Coach/Psychologische Beraterin
-    Zertifizierte Persolog® -Trainerin
-    Zertifizierte Insights-Trainerin

 




Ergänzend......

....arbeiten wir mit einem Experten zusammen, der seine Erfahrungen in leitender Funktion bei einem großen Energiekonzern gesammelt hat und Spezialist für Preis, und Vertriebsfragen ist.
Darüberhinaus ergänzen wir uns projektorientiert mit weiteren Fachkennern der unterschiedlichsten Disziplinen zusammen. So können wir entsprechend der jeweils geforderten Qualifikation die Teams zusammensetzen und auch größere Projekte kurzfristig zur Zufriedenheit der Kunden durchführen

Weitere Informationen

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Information
Rüdiger Winkler
Institut für
Energiedienstleistungen GmbH
Blücherstr. 20a
D-79539 Lörrach
Tel.:  +49 (0) 7621 16308 18 (Geschäftsführung)
Tel.:+49 7621 5105 486 (Sekretariat)
Fax +49 7621 5105 487

Bildern zum Theme

Thomas Mahlbacher

Rüdiger Winkler

Heinrich Lang

Markus Palic

Andreas Rosenfelder

Rudolf König

Claudia von Schultzendorff